Der Jackpot zur Weihnachtszeit – El Gordo 2023

Du bist leidenschaftlicher Actionfilm-Liebhaber, du genießt es Achterbahnen zu fahren, um das Adrenalin zu spüren oder du liebst weihnachtliche Traditionen? Sicherlich stellst du dir die Frage, was diese unterschiedlichen Vorlieben miteinander zu tun haben. In Spanien gibt es seit vielen Jahrzehnten, sogar schon Jahrhunderten, die Tradition der spanischen Weihnachtslotterie. Sie vereint Familien, Freunde und Bekannte sowie Arbeitskollegen oder auch Fremde.
 

Die Geschichte des "Fetten" Jackpots

Spanien hat eine langwährende Tradition der Lotterien und Glücksspiele. Bereits um 1700 erfreuten sich die Menschen an etwas Adrenalin, wenn es um die Ziehung von Gewinnzahlen geht. La Primitiva ist eine der ältesten europäischen Lotterien und geht auf das Jahr 1763 zurück, als sie noch "Loteria Real" (Königliche Lotterie) genannt wurde. Sie wurde offiziell vom König von Spanien eingeführt und zur nationalen Lotterie erklärt. Noch heute begeistert diese Lotterie viele Menschen in Spanien, da sie für ihre hohen Gewinnsummen bekannt ist. La Primitiva wird jede Woche dienstags und samstags in Spanien gespielt. Um zu spielen, müssen Sie 5 Zahlen zwischen 1 und 45 und eine Schlüsselzahl zwischen 0 und 9 wählen. Die Ziehungen finden jeden Sonntag um 21.00 Uhr (spanische Zeit) statt.

Um ebendiese Lotterie noch zu toppen, entwickelten die Spanier weitere Ausführungen ebendieser „La Primitiva“. Die nationale Lotterie Spaniens, die von Loterías y Apuestas del Estado betrieben wird, hat eine lange Tradition und zeichnet sich durch mehrere Sonderrunden pro Jahr aus. Die bekanntesten davon sind Primitiva und Navidad Christmas. Letztere ist in Spanien auch als Loteria de Navidad bekannt.

Die Loteria de Navidad hat es geschafft, weltweit in aller Munde zu geraten. Denn in Spanien gibt es El Gordo Weihnachtslotterie zu gewinnen. Zu Deutsch bedeutet dies, der Fette. Und genau das beschreibt die Höhe des Jackpots.

Die Besonderheiten der spanischen Lotterie

Mit Jubelschreien, Umarmungen und Champagner feiern die Teilnehmer und Teilnehmerinnen in ganz Spanien und Europa die Ziehung der Gewinnzahlen. Die glücklichen Gewinner können ihren Gewinn bei der Ziehung von "El Gordo" (der Dicke) meist kaum fassen. Die Besonderheit der Weihnachtslotterie 2023: Die Gewinner sind zahlreich und kommen aus allen Teilen des Landes und Auslandes, denn die gleiche Nummer wird mehrfach verkauft. Immer wieder werden die Losnummern von neuem vergeben, sodass nicht nur eine einzelne Person gewinnt, wenn die Zahlen gezogen werden.
Die Lottoscheine erbringen zum Teil astronomische Summe von 2,50 Milliarden Euro oder 2,40 Milliarden Euro. Ebendieser immense Jackpot sorgt dafür, dass die Spieler und Spielerinnen, welche Ihr Glück bei der Lotterie suchen, im Durchschnitt 66 Euro ausgeben.

Die El Gordo Ziehung findet im Teatro Real in Madrid statt und wird im Fernsehen übertragen. Da auch immer mehr Menschen im Ausland teilnehmen, kann die Live-Ziehung ebenso online verfolgt werden. Die Gewinnzahlen der beiden Ziehungen werden von jungen Schülern der Schule San Ildefonso gezogen. Anschließend verkündeten sie sie dem Publikum durch Gesang. Ebendiese Theatralik soll verdeutlichen, wie bedeutsam die Lotterie ist.

So einfach kannst du teilnehmen

„Der Fette“ Jackpot der spanische Weihnachtslotterie zum Weihnachtsfest klingt für dich verlockend? Du möchtest nun auch mehr Spannung in deinem feierlichen Tage bringen? Dann solltest du dir ein Los oder ein zehntel eines Loses kaufen.

Die Teilnahem ist kinderleicht und einfach möglich. Dazu solltest du zunächst einen sicheren sowie seriösen Partner finden, der dir die Teilnahme ermöglicht. Unter Lottoland sicher spielen erweist sich nicht als schwer. Du meldest dich bei der Plattform an, weist deine Volljährigkeit nach und kannst bereits nach wenigen Minuten ein Los kaufen. Dabei solltest du darauf achten, ob du ein ganzes Los erwerben willst, welches für rund 200€ zu haben ist, oder ob du die kostengünstigeren Varianten wählen möchtest. Günster ist das Zehntel eines Loses, welches wie der Name schon sagt nur 20€ kostet. Solch ein El Gordo Los in Deutschland kaufen ist mit wenigen Mausklicks möglich.

Da ein ganzes Los mit höheren Gewinnchancen einhergeht, solltest du es wie die Spanier handhaben. Suche dir sich eine Tippgemeinschaft, mit der du gemeinsam Lose erwibst. So wird das Geld für ein Los von mehreren Personen bereitgestellt. Im Falle eines Gewinnes wird dieser Fair unter allen Los-Anteilsbesitzern und -Besitzerinnen aufgeteilt. Wenn du ein Amateurspieler bist und nicht sehr oft Lottoscheine kaufst, kennst du vielleicht bestimmte Tricks nicht. Amateure wissen schon ziemlich genau, was die kleinen Tricks sind, wenn es darum geht, Zahlen zu tippen, und nicht selten haben sie sich als sehr hilfreich erwiesen. Um im Lotto zu gewinnen, brauchst du Glück, aber auch ein wenig Wissen. Die meisten erfahrenen Lottospieler wissen bereits, welche Zahlen auf ihren Scheinen am häufigsten vorkommen. Tatsächlich haben Statistiken gezeigt, welche Zahlen am häufigsten gespielt werden.

Die Besonderheit bei Lottoland liegt unter anderem in der unkomplizierten Abwicklung der Teilnahme wenn Sie El Gordo in Deutschland spielen sowie im Falle eines Gewinnes. Zudem solltest du beachten, dass Lottoland mit europäischer Lizenz ausgestattet ist. Hierbei handelt es sich um eine Lizenzierung, die jeder Anbieter von El Gordo online innerhalb Deutschlands vorweisen muss. Stoßen Sie beispielsweise auf ein Online-Casino oder eine Online-Lotterie, die nicht zertifiziert ist, sollte dies ein Warnzeichen sein. Schließlich kann es sich dabei um einen Betrug handeln.

Erstellungsdatum 20.11.2023
Teilen auf:
Schnell zum Erfolg
Persönliche Beratung
Top-Arbeitgeber

Nützliche Artikel

Empfohlene Jobs

Entdecke diese Länder