Im Ausland im Kundenservice arbeiten: Alles was du darüber wissen musst

Wenn du Lust auf ein neues Abenteuer hast, bei dem du im Ausland arbeiten kannst, und du gerne mit neuen Leuten sprichst, dann ist vielleicht der Job als Customer Service Agent perfekt für dich.

Inhalt:

 

In letzter Zeit haben viele Unternehmen ihre Kundendienste ins Ausland verlagert. Das liegt vor allem daran, dass sie in anderen Ländern niedrigere Mietpreise und attraktivere Arbeitsmärkte vorfinden.

Wir haben einen starken Anstieg der Zahl der Unternehmen bemerkt, die Kundendienstmitarbeiter einstellen. Unternehmen suchen vor allem nach Leuten, die mehrere Sprachen sprechen und ins Ausland ziehen wollen.

Das Beste an dieser Karrieremöglichkeit ist, dass man viele Jobs in diesem Arbeitsfeld findet, die sie alle ähnlich sind, egal, in welchem Land man sich befindet. Das macht es zu einem perfekten Beruf für diejenigen, die vom Arbeiten und Reisen träumen.

Jedoch kann keiner unendlich lange reisen, man muss nebenbei auch ein wenig Geld verdienen. Wenn du nicht dein ganzes Erspartes direkt ausgeben willst, hast du wahrscheinlich schon über eine Arbeit nachgedacht, mit der du deine Reisen finanzieren kannst.

Man kann auch nicht erwarten, dass das Leben als Vollzeit-Reisender nur spaßig ist. Man braucht etwas, womit man seinen Alltag füllen kann. Eine Arbeitsstelle als Customer Service Agent kann eine erfüllende Erfahrung sein und einem später weitere Türen im Leben öffnen.

Das Arbeiten in einem Callcenter erfordert viel Geschick und Eigeninitiative bei der Jobsuche, bei den Bewerbungsgesprächen und beim Arbeiten im neuen Unternehmen. In vielen Aspekten ist dies aber der perfekte Job für junge Leute, die sich noch nicht festlegen wollen und noch keine zielgerichtete Karriere anstreben.

Für viele Expats ist nicht der Job des Kundenberaters selbst das Attraktive, sondern die Erfahrung des Lebens und Arbeitens im Ausland. Mit diesem Job wird dein Leben vermutlich nicht das glanzvollste sein. Jedoch lässt sich dies mit womöglich niedrigeren Mietpreisen und dem Spaß am Leben in einem anderen Land ausgleichen. Ein Leben im Ausland aufzubauen ist eine extrem spannende Aussicht, sodass man diese Möglichkeit nicht verpassen sollte.

Wenn du dir überlegst, als Customer Service Agent im Ausland zu arbeiten, dann lese weiter und erfahre mehr über diese Möglichkeit.

 

New beginning, Sonnenaufgang

 

Was macht man als Customer Service Agent im Ausland?

Die Arbeit als Kundenberater ist eine tolle Arbeitsstelle für junge Absolventen oder Leute ohne großen akademischen Hintergründen oder professionellen Erfahrungen.

Deine Rolle im Unternehmen ist es, die Kunden zu unterstützen, die dich mit Fragen, Beschwerden oder Problemen kontaktieren. Du wirst vielleicht auch mit Leuten sprechen, die ein Produkt oder eine Dienstleistung kaufen wollen.
Du wirst mit den Kunden entweder per Telefon, E-Mail, Online Chat oder über die Social Media Accounts des Unternehmens kommunizieren.

Als Customer Service Agent bist du die erste Anlaufstelle des Unternehmens für die Kunden. Es wird deine Verantwortung sein, Fragen zu beantworten und den Kunden verständlich machen, was dein Unternehmen verkauft.

Wenn dein Wissen nicht ausreicht, wirst du die Fragen an konkrete Abteilungen weiterleiten. Obwohl du gewisse Fragen an deine Kollegen weiterleiten kannst, musst du über ein generelles Wissen über alle Abteilungen verfügen. Dies hilft dir beim Verkauf am Telefon, beim Problemlösen und beim Beantworten genereller Fragen zum Unternehmen.

Es ist eine extrem wichtige Position, denn oftmals bist du der einzige Kontakt, den ein Kunde zum Unternehmen hat. Wenn du einen schlechten Eindruck hinterlässt, kann dies dazu führen, dass ein Kunde nichts mehr beim Unternehmen kauft will. Das bedeutet, dass der Job zwar relativ einfach ist, du aber sehr viel Verantwortung trägst.

Die Arbeit als Customer Service Agent wird immer sehr ähnlich sein, ungeachtet des Unternehmens, für das du arbeitet. Jedoch musst du dich mit den Vorgehensweisen des Unternehmens und mit den Bedürfnissen der Kunden auskennen, um dein Job effektiv ausführen zu können.

Wie in jedem Job wirst du in den ersten Wochen ein Training durchlaufen, um deinen Job ausführen zu können. Dort kannst du lernen, welche Kunden das Unternehmen hat, typische Antworten üben und den Service des Unternehmens kennenlernen.

Hier ist eine kurze Zusammenfassung der Zuständigkeiten und typischen Aufgaben eines Customer Service Agent im Ausland:

  • Mit den Kunden am Telefon, per E-Mail, Online-Chat oder über Social Media kommunizieren
  • Die Fragen und Beschwerden der Kunden anhören und nach den Richtlinien des Unternehmens beantworten
  • Aufzeichnungen über persönliche Informationen führen, um Kundenkonten zu erstellen, zu aktualisieren und zu bearbeiten
  • Aufzeichnungen der Informationen aus den Anrufen, um sie Kollegen für Prüfungen und Berichterstattungen bereitzustellen
  • Kunden mit deren Anfragen an relevante Abteilungen weiterleiten 
  • Mit wütenden Kunden umgehen, indem man ruhig bleibt und aggressive Situationen deeskalieren
  • Produkte und Dienstleistungen vorschlagen, die den Kunden basierend auf ihren Ansprüchen gefallen könnten
  • Kunden anrufen, um vorherige Anliegen weiterzuverfolgen  

Wenn all diese Aufgaben dir machbar erscheinen, dann ist ein Job als Customer Service Agent womöglich perfekt für dich.

 

Fähigkeiten, die du Kundenservice benötigen wirst

Du brauchst nicht  akademische Qualifikationen, um ein Kundenberater zu werden. Jedoch gibt es viele persönliche Fähigkeiten, die man mitbringen muss.

Wie schon vorher erwähnt, sind die Kundenberater für die Kunden oft die einzigen Ansprechpartner eines Unternehmens. Daher ist es wichtig, dass man die richtigen Fähigkeiten mitbringt, um mit Beschwerden und Fragen so gut wie möglich umgehen zu können.

Hier sind einige der wichtigsten Fähigkeiten, die man als Custom Service Agent haben muss:

 

1. Problemlösung

Problemlösende Skills sind entscheidend für den Job als Kundenberater. Diese Skills werden dir dabei helfen, den Kunden effektive Lösungen anzubieten, die den Kunden noch nicht bekannt sind.

Leider kann man nicht erwarten, dass alle Gespräche mit Kunden glatt verlaufen. Du wirst dich oft an Situationen anpassen müssen und deine problemlösenden Skills anwenden, um den Problemen eines Kunden auf den Grund zu gehen.

Möglicherweise musst du das Problem erst reproduzieren, bevor du es eindeutig diagnostizieren kannst. Oder du musst dem Kunden Fragen stellen, um sein Problem herauszufinden.

 

2. Geduld

Geduld ist eine weitere wichtige Fähigkeit für jeden angehenden Kundenberater. Viele Kunden, mit denen du in Kontakt trittst, können verwirrt oder frustriert sein oder verstehen gar nicht, was du ihnen da am Telefon erklärst.

Die meisten Kunden brauchen jemanden, der ihnen zuhört und beim Problemlösen hilft, statt jemanden, der Kunden hetzt und ihnen das Gefühl gibt, eine Plage zu sein.

Du kannst nicht erwarten, dass jedes Problem schnell gelöst wird. Du musst an deiner Geduld arbeiten, um die individuellen Probleme der Kunden zu verstehen, bevor du eine Lösung finden kannst.

 

3. Emotionale Intelligenz

 Die Fähigkeit, sich in andere Leute zu versetzen und die Situation aus verschiedenen Perspektiven zu verstehen, ist eine wichtige Qualität der emotionalen Intelligenz. Diese Fähigkeit wird besonders nützlich sein, wenn man als Customer Service Agent im Ausland arbeitet.

Die emotionale Intelligenz erlaubt dir, effektiv mit diversen Kunden zu kommunizieren, die dein Unternehmen kontaktieren. Wenn sie frustriert sind, solltest du es nicht ernst nehmen und dich darauf fokussieren, dass du den Kunden die richtige Hilfe und Information geben kannst.

Empathie und emotionale Intelligenz kann negative Situationen deeskalieren und beim schnellen Lösen der Probleme helfen.

Letztendlich hat der Kunde immer recht, daher ist es wichtig, mit Anfragen ungeachtet der eigenen Gefühle umgehen zu können.

 

4. Gute Kommunikationsfähigkeiten

Als Kundenberater wirst du den ganzen Tag mit Menschen sprechen, daher braucht man gute Kommunikationsfähigkeiten.

Du bist an der Frontlinie deines Unternehmens, sodass du klar und effektiv kommunizieren musst. Ohne diesen Fähigkeiten kannst du die Kunden nicht zufriedenstellen und ihnen bei ihren Anliegen nicht behilflich sein.

Misskommunikation kann oft zu einer Reihe von Problemen führen, wenn man als Custom Service Agent arbeitet. Es könnte dazu kommen, dass der Kunde nur verwirrt wird oder von deinen Leistungen enttäuscht ist.

Am Ende jedes Gesprächs sollte der Kunde sich sicher fühlen und keine Zweifel bezüglich ihres Anliegens mehr versprühen.

 

5. Positive Grundeinstellung

In einer stressigen Situation eine positive Ausstrahlung zu haben, ist für jeden im Alltag wichtig, insbesondere aber für Kundenberater.

Die Art, mit der du deine Arbeit erledigst, repräsentiert nicht nur dich, sondern auch dein Unternehmen. Wenn du negativ rüberkommst und den Kunden nicht zufriedenstellst, wird er einen schlechten Eindruck vom Unternehmen haben.

Wann immer ein Kunde sich mit einem Problem an dich wendet, musst du das Positive an der Situation finden. Du wirst überrascht sein, wie weit es dich bringen kann.

Schau dir zum Beispiel die untenstehenden Nachrichten an. Die eine ist positiv und die andere eher negativ.

Mit welcher Nachricht würdest du dich als Kunde wohler fühlen?

Sorry, das Produkt ist nicht verfügbar. ich kann es Ihnen nicht schicken.”

Oder:

Dieses Produkt wird in wenigen Wochen wieder verfügbar sein. Kann ich jetzt schon eine Bestellung für Sie aufgeben, damit sie es dann direkt bekommen?”

Die erste Nachricht ist nicht wirklich hilfreich. Du kannst danach auflegen und das Produkt woanders kaufen.

Die zweite Nachricht klingt viel positiver. Der Kundenberater hat dir geholfen und sogar angeboten, für dich eine Bestellung aufzugeben.

 

6. Gutes Zeitmanagement

Blätterchaos

Obwohl es wichtig ist, geduldig zu sein und jedem Kunden deine ungeteilte Aufmerksamkeit zu schenken, hat man nicht immer genug Zeit dafür.

Du kannst nicht all deine Zeit einem Kunden widmen, wenn auch andere Leute in der Leitung warten, um mit dir zu sprechen. Daher muss man die Zeit gut managen können, wenn man all seine Aufgaben des Tages erledigen will; keiner mag es, spät noch arbeiten zu müssen!

Du musst genau wissen, in welchen Fällen du Kunden helfen kannst und wann du dafür nicht die Skills oder das Wissen hast. Wenn du einem Kunden nicht weiterhelfen kannst, musst du sie zügig an die richtige Abteilung weiterleiten.

Einem Kunden helfen zu wollen, ohne das nötige Wissen zu besitzen, ist eine Zeitverschwendung für beide Gesprächspartner.

 

7. Menschenorientiert sein

Dies erscheint vielleicht als offensichtliche Fähigkeit: Als Kundenberater musst man den ganzen Tag mit Menschen sprechen und daher besonders menschenorientiert sein.

Du solltest den Leuten helfen wollen und Zufriedenheit empfinden, wenn du Kunden mit deinen Tipps und Informationen weiterhelfen kannst.

Wenn du eigentlich keine menschenorientierte Person bist, dann könnte die Arbeit als Kundenberater für dich schwierig sein.

 

Was ist guter Kundenservice?

Wenn du dir Gedanken über einen Job in der Kundenberatung machst, dann solltest du überlegen: Was ist “guter Kundenservice”?

Du wirst dies jedem Kunden bieten müssen, also solltest du wissen, was genau das ist!

Alle von uns können sich an eine Situation erinnern, wo man schlechten Kundenservice erhalten hat. Vielleicht hat der Berater am Telefon nicht richtig zugehört oder war gar unhöflich. Was auch immer der Fall war; schlechten Kundenservice vergisst man so schnell nicht.

Das ist der Grund, warum es für Unternehmen so wichtig ist, exzellente Customer Service Agents, wie dich, einzustellen!

Egal, wo du arbeitest, musst du dich an einige wichtige Prinzipien des guten Kundenservice halten. Du solltest diese bei jeder Interaktion bedenken, um einen guten Eindruck beim Arbeitgeber zu hinterlassen.

Diese Prinzipien beinhalten:

  • Eine personalisierte Herangehensweise: Vermittle dem Kunden, dass dir sein Anliegen wichtig ist und dass du an der Lösung des Problems interessiert bist. Menschlichkeit bringt wirklich viel, wenn du ein Kundenberater bist.
  • Kompetenz: Du musst ein gutes Verständnis für die Produkte und Leistungen deines Unternehmens haben, bevor du mit deinem ersten Kunden sprichst. Das Wissen wird dir dabei helfen, Probleme effektiv zu lösen.
  • Proaktiv: Als Kundenberater sitzt man nicht nur rum und wartet, bis das Telefon klingelt, du musst auch proaktiv sein. Du wirst auch Kunden kontaktieren, wenn es um Probleme geht, die sie betreffen könnten oder um sie über neue Produkte informieren. Auch darf man nicht vergessen, sich nach einem Anruf bei ihnen nochmal zu melden.

 

Arbeitszeiten und Gehalt

Ein Job als Kundenberater ist normalerweise kein Nine-to-Five Job. Denke daran, dass die meisten Unternehmer Kunden haben, die zu den typischen Arbeitszeiten arbeiten und nur Zeit für Anrufe haben, wenn sie zu Hause sind.

Als Customer Service Agent musst du erreichbar sein, wann immer die Kunden dich brauchen. Das kann zu flexiblen Arbeitszeiten beinhalten, eventuell auch am Wochenende.

Letztendlich ist ein Unternehmen, das einen 24-Stunden Service anbietet, für den Kunden sehr vom Vorteil.

Um dies zu erreichen, wird der Arbeitstag zwischen dir und deinen Teamkollegen aufgeteilt. Du musst eventuell auch Spätschichten übernehmen, wobei die Schichten normalerweise abgewechselt werden.

Die Arbeit als Kundenberater ist ein Vollzeitjob, jedoch könnte dich dein Unternehmen deinem Zeitplan entsprechend einige Stunden weniger arbeiten lassen.

Das Gehalt eines Customer Service Agents ist normalerweise nicht sehr hoch, hängt aber stark vom Unternehmen und dem Land ab, indem du dich befindest. Du könntest in ein Land mit niedrigeren Lebenshaltungskosten ziehen, um dein niedrigeres Gehalt somit auszugleichen. Wenn du in einem Land mit hohen Lebenshaltungskosten lebst, musst du vielleicht einige Extrastunden arbeiten, um dein Lifestyle finanzieren zu können.

In dieser Industrie zahlt sich harte Arbeit aus. Wenn du in deiner Arbeit konsistent bist und qualitative Leistungen erbringst und im sehr gute Kenntnisse im Verkauf der Produkte und Leistungen des Unternehmens hast, kannst du schnell mit Gehaltserhöhungen und Beförderungen rechnen. Zum Beispiel zu Positionen wie Teammanager, leitender Vertriebsmitarbeiter, etc.

In einigen Positionen kannst du auch mit Provisionen basierend auf deiner Arbeit rechnen. Die Provision kann eine bestimmte Summe für jeden neuen Kunden sein, ein Prozentsatz des von dir erwirtschafteten Gewinns oder basierend auf einem anderen messbaren Faktor.

Man darf nicht vergessen, dass die Arbeit als Kundenberater nicht die einfachste Arbeit der Welt ist. Auch wenn die flexiblen Arbeitsstunden und die Aussicht auf Provisionen attraktiv sind, wird man hart arbeiten müssen.

Den ganzen Tag mit wütenden Kunden sprechen zu müssen, lange Arbeitsstunden und ein Gehalt, dass auf Leistung basiert; dies kann für manch einen sehr stressig sein. Aber sobald du einen Job als Kundenberater hast, brauchst du dir nie wieder Gedanken um Jobs zu machen, da Unternehmen immer nach neuen Beratern suchen. 

Es kann auch ein Schritt in deiner Karriere sein, um an höhere Positionen zu kommen, die deinen Leidenschaften und Interessen eher entsprechen. Du kannst später ganz einfach in größeren und angeseheneren Unternehmen arbeiten, da die Fähigkeiten eines Kundenberaters für Arbeitgeber sehr attraktiv sind.

Auch wenn man kein Interesse daran hat, für immer im Ausland als Kundenberater zu arbeiten, ist es für junge Leute dennoch gut, diese Fähigkeiten im Lebenslauf vorweisen zu können.

 

10 Gründe um im Kundenservice im Ausland zu arbeiten

Wir sind der Meinung, dass die Arbeit als Customer Service Agent im Ausland eine großartige Möglichkeit für jeden ist, die gleichzeitig Reisen und Arbeiten wollen.

Like a boss TasseWenn du dir aber noch nicht zu 100% sicher bist, dann sind hier unsere Top 10 Gründe, warum die Arbeit als Customer Service Agent eine gelungene Wahl ist:

  1. Es gibt nie einen Mangel an Jobs
  2. Die Position kann ein guter Einstieg in die Karriere sein
  3. Man kann wichtige Kommunikations- und Problemlösungsfähigkeiten erlernen
  4. Man braucht keine Vorkenntnisse, um anzufangen
  5. Es macht sich gut im Lebenslauf
  6. Die Aufgaben sind immer ähnlich und unabhängig vom Land, in dem du arbeitest
  7. Das Gehalt ist nicht schlecht für einen Job, für den man keine Vorkenntnisse benötigt
  8. Du kannst oft von zu Hause arbeiten und reisen, während du arbeitest
  9. Sehr flexible Arbeitszeiten, je nach Unternehmen
  10. In einigen Stellen wirst du eine hohe Provision für deine harte Arbeit bekommen


Fazit

Wenn du nach diesem Artikel denkst “Ich glaube, ich möchte ins Ausland ziehen und dort als Kundenberater arbeiten”, dann helfen wir dir, diese Idee zu verwirklichen.

Als Kundenberater zu arbeiten ist eine exzellente Karriereaussicht für junge Absolventen oder Reisende, die keinen anspruchsvollen Job wollen.

Obwohl man einige persönliche Fähigkeiten mitbringen muss, erwarten die meisten Arbeitgeber keine Erfahrungen oder Qualifikationen.

Als Kundenberater erlernt man schnell sehr wichtige Fähigkeiten, die einem in der Karriere weiterhelfen. Die Fähigkeiten sind nicht nur im professionellen Umfeld wichtig, sondern steigern auch das eigene Selbstbewusstsein.

Wenn dich also das Leben im Ausland und die Arbeit als Customer Service Agent interessiert, dann schau dir einige Jobs an, die wir hier bei Lingocruit anbieten!